Elisabeth Wagner Logo menu book quote stat heart laptop video mail-heart clock basket locate close

Backe backe …
Ja ich habe es wieder getan – ich habe gebacken. Doch dieses Mal ist es etwas ganz süßes geworden. Das bezieht sich auf die Größe und auch auf den gesamten Rest.
Meine Kollegin hatte nämlich Geburtstag und da ich absolut lieb bin, (jetzt sagt bloß keiner was dagegen, sonst …) habe ich Mini-Buttercremeküchlein gemacht.
Sind sie nicht herzallerliebst?
Zum Reinbeißen!

cremetoertchen02

Buttercremetörtchen

cremetoertchen01

Zutaten

Buttercreme

  • 125 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 pürierte Erdbeeren

    Biskuit

  • 6 Eier
  • 180 g Puderzucker
  • 120 g Mehl

Buttercreme
125 g zimmerwarme Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Anschließend den Zitronensaft und das Erdbeerpüree beimengen und gut verrühren.
Die Buttercreme in einen Spritzsack füllen.


Biskuit
Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen.
Die Eier trennen. Das Eiweiß sehr steif schlagen.
Die Dotter und den Zucker schaumig schlagen.
Nun das Mehl und den Eischnee abwechselnd in die Dottermaße unterheben.
Den Biskuitteig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und für ca. 10 - 15 Minuten golden backen.
Nach dem Backen stürzen und das Papier abziehen. Mit runden Ausstecher (2 - 3 cm Durchmesser) Taler ausstechen.
Einen Taler nehmen und etwas Buttercreme aufspritzen, einen weiteren Taler aufsetzen und wieder Buttercreme aufspritzen und einen weiteren Taler aufsetzen. Das Törtchen mit frischen Erdbeeren verzieren.